CarniVoer Phyto-Supplemente

Wann sollte ich CarniVoer Phyto-Supplemente einsetzen?

Die Phyto-Supplemente tragen erheblich zur gesundheitlichen Unterstützung Ihres Tieres bei.

Sie können sowohl präventiv als auch unterstützend gegeben werden.

Ist die Zusammensetzung rein natürlich?

Die Inhaltsstoffe von CarniVoer Phyto-Supplement sind zu 100% natürlich und sorgen damit für eine optimale Verwertbarkeit bei Ihrem Tier. Sie sind frei von Konservierungsmitteln, synthetischen Geruchs-, Farb-, Geschmacksstoffen, tierischen Substanzen, Soja, Hefe, Gluten, Saccharose und Mais und damit auch für Tiere mit Allergien sehr gut geeignet.

Können auch Katzen die CarniVoer Phyto-Supplemente erhalten?

Ja,  die Inhaltsstoffe der Produkte sind so zusammengestellt, dass sie auch für Katzen gut zur Nahrungsergänzung geeignet sind.

Kann ich mehrere CarniVoer Mischungen zusammengeben?

Ja, da die Mischungen so zusammengestellt sind, dass man sie hervorragend miteinander kombinieren kann.

Wie gebe ich das Mittel?

Die für Ihr Tier vorhergesehene Menge (siehe Dosierungsanleitung auf der Dose) sollte gut mit Wasser vermengt und dann unter das Futter gemischt werden.

Wie lange sollte die Zugabe der Supplemente erfolgen?

Die Mischungen Basis und Niere sollten als Kuranwendung über drei Wochen gegeben werden, danach eine Woche pausieren und dann den vorgenannten Zyklus wiederholen.

Die Mischung Leberunterstützung sollte für zwei Wochen gegeben werden, danach einige Tage pausieren und dann den vorgenannten Zyklus wiederholen.

Fyto-Supplement Magen Darm sollte drei- bis viermal wöchentlich zum Futter gegeben werden.

Die Zugabe in Zyklen sorgt für eine optimale Aufnahme und Verwertung der Inhaltsstoffe.

Alle anderen Supplemente können bei Bedarf dauerhaft als Unterstützung gegeben werden.

Kann ich die Mittel auch bei festgestellten Erkrankungen geben?

Gerade auch bei diagnostizierten Nieren- oder Lebererkrankungen können die Phyto-Supplemente Leber und Niere auch unterstützend gegeben werden.

Kann ich etwas falsch machen?

Nein, Sie können nichts falsch machen, da es sich bei den Produkten um natürliche Nahrungsergänzungsmittel und keine Medizin handelt. Im Gegenteil, die pflanzlichen Inhaltsstoffe können zu einer Verbesserung des Gesundheitszustands Ihres Tieres beitragen.

Können die Mittel Wechselwirkung mit Medikamenten haben?

Dies ist im Einzelfall durch den behandelnden Arzt/ Therapeuten zu prüfen.

Gibt es eine Altersbegrenzung?

Nein, die Mittel sind vom Welpen bis zum Senior bestens zur Nahrungsergänzung geeignet.

Wann stelle ich eine positive Veränderung bei den Phyto-Supplementen für Organe fest?

Wie bei allen natürlichen Produkten muss der Organismus sich erst einmal umstellen, so dass eine positive Veränderung nach einigen Tagen zu sehen sein sollte.